Triggerpunkttherapie

Triggerpunkte in der Muskulatur- auch Myogelosen genannt - sind überempfindliche Bereiche in verhärteten Muskelsträngen. Sie sind (druck-)schmerzhaft und strahlen den Schmerz in der Regel auch in andere Körperregionen aus.

Sie können entstehen durch Überbeanspruchung der Muskeln bei anhaltender Anspannung, länger dauernden gleichförmigen Bewegungen, bei Fehlhaltung oder Verletzungen; bei Sportlern auch durch mangelnde Regeneration zwischen zwei Trainings.

Triggerpunkte stören den Fluss von Körperflüssigkeiten (Blut, Lymphe) sowie von Nervenimpulsen und Lebensenergie im Gewebe. Die Muskelverspannung nimmt immer mehr zu. Der Patient gerät oft in einen Kreislauf von Verspannung und Schmerz.

Terminvereinbarung
HNO Praxis 0664/73 96 2651
Massage 0664/99 66 223

"Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass sich andere darum kümmern."
Martin Luther King