Manuelle Lymphdrainage

nach Dr. Vodder

Manuelle Lymphdrainage oder auch Komplexe physikalische Entstauungstherapie ML/KPE ist eine der besten Therapieformen. Mit Hilfe der Lymphgefässe wird Wasser aus dem Gewebe abtransportiert und in die Blutgefässe zurückgebracht.

 

Wenn das Lymphsystem in seiner Funktion gestört ist, staut sich das Körperwasser im Gewebe und es kommt zu Schwellungen (Ödemen). Das Therapiekonzept der manuellen Lymphdrainage hat zum Ziel, das gestörte Gleichgewicht zwischen der Menge von Gewebewasser und der Leistungsfähigkeit der Lymphbahnen wiederherzustellen. Gleichzeitig soll das Immunsystem angeregt werden. Um dies zu erreichen, wird bei der

Lymphdrainage mit sanftem Druck das Unterhautgewebe massiert.

 

Anwendungsgebiete:

  • Dynamische und gemischte Lymphödeme
  • Traumata (z.B. Hämatome)
  • Distorsion (Verstauchung)
  • Luxation (Verrenkung der Gelenke)
  • Muskelrupturen (Muskelrisse)
  • Frakturen (Brüche)
  • Erkrankung des zentralen Nervensystems
  • Erkrankung im Hals-Nasen-Ohren-Bereich
  • Hauterkrankung (z.B. Schuppenflechten, Akne etc.)
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
Terminvereinbarung
HNO Praxis 0664/73 96 2651
Massage 0664/99 66 223

"Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass sich andere darum kümmern."
Martin Luther King